Artikel versenden

Insignia bot Spieler von Inter Mailand und Marseille an - Austria Wien lehnte ab

Austria Wiens "strategischer Partner" Insignia hat Vorwürfen von ausgebliebenen Zahlungsvereinbarungen widersprochen und ein Bekenntnis des Klubs eingefordert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel