Nächster AbgangMergim Berisha wechselt von Salzburg zu Fenerbahce Istanbul

Nach 13 Jahren in Salzburg wechselte Mergim Berisha zum türkischen Top-Klub Fenerbahce Istanbul.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, RBS vs A.Klagenfurt
Berisha geht in Zukunft für Fenerbahce auf Torjagd © GEPA pictures
 

Red Bull Salzburg hat spät, aber doch noch einen weiteren wichtigen Spieler in dieser Transferperiode ziehen lassen. Offensivkraft Mergim Berisha wechsle mit sofortiger Wirkung zu Fenerbahce Istanbul, teilte Österreichs Fußball-Meister am Donnerstag mit. Der 23-jährige Deutsche habe beim Europa-League-Starter aus der Türkei einen Vertrag über vier Jahre erhalten. Über die finanziellen Modalitäten wurde nichts bekanntgegeben.

"Mergim war 13 Jahre lang Spieler des FC Red Bull Salzburg, hat in dieser Zeit viele tolle Erfolge feiern dürfen und sich durch harte und konsequente Arbeit zu einem internationalen Klassestürmer entwickelt", sagte Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund. "Ich habe fast mein ganzes Fußballer-Leben beim FC Red Bull Salzburg verbracht und hier so viel lernen können", meinte Berisha. "Jetzt habe ich aber das Gefühl gehabt, dass es nach all den Jahren in Salzburg Zeit für etwas Neues ist. Ich verlasse mein vertrautes Umfeld und stehe vor einer neuen Herausforderung, die sehr reizvoll und spannend für mich ist."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!