Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Finanzielle ProblemeLizenzausschuss entscheidet am Mittwoch über Mattersburg

Der Lizenzausschuss der Fußball-Bundesliga entscheidet am Mittwoch im Lauf des Tages über die weitere Vorgehensweise im Fall des finanziell angeschlagenen SV Mattersburg.

© APA/ROBERT JAEGER
 

Der Lizenzausschuss der Fußball-Bundesliga entscheidet am Mittwoch im Lauf des Tages über die weitere Vorgehensweise im Fall des finanziell angeschlagenen SV Mattersburg. Das gab die Liga am Dienstag nach einer Sitzung des Senat 5 bekannt.

Bei dem Termin sei die vergangenen Freitag eingebrachte Stellungnahme der Mattersburger behandelt worden. Zudem wurde laut Liga-Angaben auch ein "informatives Gespräch" mit Clubvertretern geführt. Entschließt sich der Senat 5 zur Einleitung eines Verfahren, tritt ein Liga-interner Instanzenzug in Kraft, der mehrere Wochen andauern könnte.

Der SV Mattersburg, Zehnter der vergangenen Bundesliga-Saison (Vierter der Qualigruppe), ist wegen des Bilanzskandals um die Commerzialbank Mattersburg und deren Ex-Chef Martin Pucher in schwere Turbulenzen geraten. Über die Bank ist am Dienstag das Konkursverfahren eröffnet worden. Von seinem Präsidentenamt beim SVM ist Pucher bei Bekanntwerden der Affäre zurückgetreten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.