AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nächster AbgangSalzburg lässt Yabo mit sofortiger Wirkung ziehen

Red Bull Salzburg hat den wechselwilligen Reinhold Yabo an den deutschen Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld abgegeben.

SOCCER - UEFA EL, RBS vs RB Leipzig
Reinhold Yabo wechselt mit sofortiger Wirkung © GEPA pictures
 

Wie Österreichs Meister am Freitag bekanntgab, entsprach man dabei dem Wunsch des 26-jährigen Mittelfeldspielers. Reinhold Yabo kam im Sommer 2015 nach Salzburg, absolvierte aber auch aufgrund einer langwierigen Knieverletzung nur 60 Spiele (8 Tore) für die Mozartstädter.

An Bielefeld war der Deutsche bereits im Frühjahr 2017 verliehen gewesen. Yabos Vertrag bei Salzburg wäre nach dieser Saison ausgelaufen. "Ray hat uns mitgeteilt, dass er schon jetzt die Chance, in seine Heimat zurückzukehren, nützen möchte. Diesem Wunsch haben wir entsprochen", sagte Red-Bull-Sportdirektor Christoph Freund zum Transfer.

Salzburg verliert nach Amadou Haidara (zu Leipzig) damit den nächsten Mittelfeldspieler. Geholt haben die "Bullen" in der Winterpause bisher nur den norwegischen Stürmer Erling Braut Haland.

Kommentare (1)

Kommentieren
awanagana
0
0
Lesenswert?

Na ja

Also prinzipiell steht ja RB zumindest einmal im Grunddurchgang äußerst gut da und eigentlich sollten sie auch gute finanzielle Möglichkeiten für Neuzugänge haben, aber trotzdem bin ich gespannt zu sehen, wie sich das entwickelt.

Antworten