AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Auf TwitterRapid hat Energy Drink als Sponsor - und Salzburg stichelt

Der SK Rapid Wien gab bekannt, dass sie nun auch von einem Energy Drink-Hersteller gesponsert werden. Natürlich für Salzburg Anlass, sich darüber lustig zu machen.

Liga-Konkurrenten: Salzburg und Rapid
Liga-Konkurrenten: Salzburg und Rapid © GEPA pictures
 

Ein Energy Drink soll Rapid Wien neue Kräfte verleihen. Zumindest gab der Bundesligist am Freitag die Kooperation mit einem Energy-Dring-Hersteller bekannt. Aber Energy Drink und Bundesliga? Da gibt es doch schon einen anderen Verein, der hofft, sich dadurch Flügel verleihen zu lassen. Und so ist es auch kein Wunder, dass Salzburg bereits kurz nach Veröffentlichung des Presse-Statements der Wiener eine Spitze loslässt:

Nicht das erste Mal, dass die Salzburger Rapid verhöhnen. Man erinnert sich, dass die Wiener seit Jahren von der "Mission 33" sprechen und dem damit verbundenen 33. Titelgewinn. Im vergangenen Mai schrieben die Salzburger jedoch in den sozialen Netzwerken: "Mission 33! Kommt alle in die Red Bull Arena und lasst uns gemeinsam gegen Rapid den Meistertitel fixieren."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren