Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Angebote abgelehntEine Karriereende ist bei Putsche nicht mehr ausgeschlossen

Die Zukunft von Roland Putsche ist ungewiss, aber in zwei Wochen soll für ihn Klarheit herrschen.

Roland Putsche hat seine Freundin Esmeralda in Kapstadt kennengelernt © 
 

Im Frühjahr 2020 hat der Fußballspieler Roland Putsche seinen laufenden Vertrag mit Cape Town City in Südafrika aufgelöst, da er eine neue Herausforderung wollte. In Kapstadt wurde der Kärntner in allen Ehren verabschiedet, der 29-Jährige hatte sich in den knapp drei Jahren in der Metropole in die Herzen der Fans und seiner Mitspieler gespielt. Mittlerweile sind mehr als sechs Monate vergangen und Putsche hat noch immer nicht bei einem anderen Klub eine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt. Bereut er den Schritt zurück nach Europa? „Überhaupt nicht, da es schon hinsichtlich meiner Beziehung wichtig war und viele andere Dinge, die mir es wert waren“, sagt Putsche.

Kommentare (1)
Kommentieren
one2go
1
1
Lesenswert?

Chance

Ein Mann für die Austria Klagenfurt - vorausgesetzt er will?!