Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im WestenFix: Regionalliga wird ab 2019 abgeschafft

Jetzt ist es beschlossene Sache: Ab der Saison 2019/2020 gibt es in Westösterreich keine Regionalliga mehr.

THEMENBILD: FUSSBALL: UNIQA OeFB CUP / TSV PROLACTAL HARTBERG - FC WACKER INNSBRUCK
© APA/ERWIN SCHERIAU
 

Das ÖFB-Präsidium hat in seiner heutigen Sitzung in Wien dem Antrag des Tiroler Fußballverbandes als Bewerbsführer der Regionalliga West auf Formatänderung gegen die Stimme des Salzburger Fußballverbandes stattgegeben.

Somit spielen gemäß der Empfehlung des internationalen Beratungsunternehmens Hypercube ab der Saison 2019/20 je zehn Teams in einer ersten Phase im Herbst in den jeweiligen Landesverbänden. Darauf folgt in der Frühjahrssaison eine überregionale Phase mit sechs Mannschaften (Eliteliga), in der die beiden besten Teams jedes Bundeslandes um den Aufstiegsplatz der Region West in die HPYBET 2. Liga spielen.

Die Regionalligen Mitte und Ost sind von dieser Reform nicht betroffen.

Kommentare (1)
Kommentieren
einmischer
0
0
Lesenswert?

Elite-Liga

Eine internationale Beraterfirma berät die Macher der West_Liga.
Jetzt kann´s ja nur mehr aufwärts gehen...……..