KarriereendeGianluigi Buffon - eine Legende tritt ab

Gianluigi Buffon spielt am Samstag das letzte Mal für Juventus Turin. Ob er danach seine Karriere woanders ausklingen lässt oder gleich einen Job bei der "Alten Dame" annimmt, lässt der 40-Jährige noch offen.

Gianluigi Buffon
Gianluigi Buffon © APA/AFP/MARCO BERTORELLO
 

Schon etliche Jahre hat Gianluigi Buffon seine Karriere um noch ein Jahr verlängert. Außer der Champions League hat der 40-Jährige alles gewonnen. Und der Gewinn der Königsklasse war Buffons großes Ziel, der einzige Grund seine Karriere noch um ein Jahr zu verlängern. Und Juventus war hauchdünn dran, ins Halbfinale einzuziehen. Ein Elfmeter in der letzten Sekunde für Real Madrid besiegelte das Aus. Buffon wurde ausgeschlossen.

Und wird in der Champions League nie wieder auflaufen. In der Serie A tut er das noch ein Mal. Am Samstag, wenn Meister Juventus auf Absteiger Hellas Verona trifft. "Das Spiel wird mein letztes für Juventus sein", sagte Gigi in einer eigens einberufenen Pressekonferenz.

Ob er seine aktive Karriere noch anderswo fortsetzt oder gleich einen Job beim italienischen Rekordmeister annehmen wird, möchte Buffon in naher Zukunft verkünden.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.