Aston-Villa-TrainerSteve Gerrard positiv auf Corona getestet

Aston Villa muss mindestens zwei Partien auf seinen Trainer Steven Gerrard verzichten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Steve Gerrard
Steve Gerrard © AFP
 

Aston Villa muss mindestens zwei Partien auf seinen Trainer Steven Gerrard verzichten. Der 41-Jährige, der vor gut sechs Wochen das Team übernommen hatte, wurde positiv auf das Coronavirus getestet und musste sich in Isolation begeben.

Der Tabellen-Zehnte aus Birmingham trifft am (heutigen) traditionellen Boxing Day zuhause auf Chelsea, am Dienstag gastiert Aston Villa bei Leeds United. Zumindest können die Spiele nach aktuellem Stand stattfinden.

Wegen der Coronavirus-Pandemie waren zuvor für den Stefanitag schon drei Partien abgesagt worden. Die englische Fußball-Liga hatte die Matches von Burnley gegen Everton sowie Liverpool gegen Leeds und Wolverhampton gegen Watford aufgrund gehäufter Covid-Fälle in den Reihen der Gastmannschaften gestrichen. In der Runde davor waren sogar sechs von zehn Liga-Matches ausgefallen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!