Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FA CupHasenhüttl schlägt mit Southampton Titelverteidiger Arsenal

Southampton besiegte Arsenal in der 4. Runde des FA Cups 1:0.

Trainer Ralph Hasenhüttl jubelt mit Kyle Walker-Peters über den Aufstieg
Trainer Ralph Hasenhüttl jubelt mit Kyle Walker-Peters über den Aufstieg © imago images/PA Images (Catherine Ivill via www.imago-images.de)
 

Southampton, der Klub des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl, hat am Samstag in der vierten Runde des englischen Fußball-FA-Cups den Titelverteidiger ausgeschaltet. Die "Saints" gewannen im eigenen Stadion gegen Arsenal 1:0, der entscheidende Treffer entsprang einem Eigentor von Gabriel, der einen Schuss von Kyle Walker-Peters unhaltbar abfälschte (24.).

Arsenal hatte in der insgesamt ereignisarmen Partie mehr Ballbesitz. Ohne ihren Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang, der laut Coach Mikel Arteta aus persönlichen Gründen nicht im Kader stand, gaben die Londoner im St. Mary's Stadion aber kaum Schüsse ab.

Kommentare (1)
Kommentieren
Lodengrün
0
19
Lesenswert?

Chapeau

Hasenhüttl mischt da drüben kräftig auf. Zuerst Liverpool jetzt Arsenal. Gratulation, er hat sich diesen Erfolg hart erarbeitet und damit auch verdient.