AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Deutsche BundesligaWarum Ralf Hasenhüttl seinen Neuzugang kurz nach der Einwechslung wieder austauschen wollte

Ademola Lookman erzielte Leipzigs einzigen Treffer beim Sieg in Mönchengladbach. Ralf Hasenhüttl wollte seinen Leihspieler aus England aber nach wenigen Minuten wieder austauschen.

RB Leipzig Zugang Ademola Lookman und Ralf Hasenhüttl
RB Leipzig Zugang Ademola Lookman und Ralf Hasenhüttl © dpa-Zentralbild/Hendrik Schmidt
 

In der 78. Minute in Mönchengladbach wechselte Leipzig-Trainer Ralf Hasenhüttl seinen Leihspieler aus England Ademola Lookman ein. Und wollte ihn wenig später wieder austauschen. Der Grund dafür ist kurios: Der Offensivspieler aus England weigerte sich seine Noppen-Schuhe auszuziehen um auf dem rutschigen Terrain mit Stollen zu spielen und hatte deswegen einen unsicheren Stand.

"Er ist nur gerutscht mit seinen Schuhen. Aber es waren die einzigen, der er mitgebracht hat aus England. Er wollte sie auch nicht ausziehen, und deswegen hat er Glück, dass ich ihn nicht gleich wieder ausgewechselt habe – und auch ich hatte Glück, dass ich ihn nicht ausgewechselt habe", sagte Hasenhüttl.

Glück, weil Lookman in der Schlussphase den entscheidenden Treffer zugunsten der Leipziger erzielt hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren