Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Europa LeagueSevilla und Donezk stehen im Halbfinale

Die Spanier treffen nach einem 1:0 über Wolverhampton auf Manchester United, Schachtar begegnet nach einem 4:1 über Basel Inter Mailand.

Enttäuschung für Basel und Marcel Koller © AFP
 

Schachtar Donezk und der FC Sevilla stehen im Halbfinale der Europa League. Die Ukrainer bezwangen am Dienstag im Viertelfinale in Gelsenkirchen den FC Basel klar mit 4:1 und treffen nun am Montag auf Inter Mailand. Sevilla schlug Wolverhampton in Duisburg mit 1:0 und bekommt es am Sonntag mit Manchester United zu tun.

Hier geht es zu den Ergebnissen

Schachtar begann fulminant und schon in der 2. Minute stand es durch einen Treffer von Junior Moraes 1:0. In der 22. Minute legte Taison nach, zudem verzeichnete Donezk einen Querlattentreffer. Die endgültige Entscheidung fiel in der 75. Minute durch einen von Alan Patrick verwandelten Foulelfmeter. Dodo erhöhte in der 88. Minute auf 4:0, Van Wolfswinkel gelang in der Nachspielzeit noch der Ehrentreffer für das Team von Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller.

In Duisburg beherrschte Sevilla das Geschehen, hatte aber in der 13. Minute Glück, als Raul Jimenez mit einem schwach geschossenen Elfer die Chance auf die Führung für Wolverhampton ausließ. Die Andalusier bedrängten daraufhin permanent das Tor der Engländer, aber es dauerte bis zur 88. Minute, ehe Ocampos nach einem Eckball per Kopf sein Team erlöste.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren