AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jesse Marsch "Die beste Zeit für Salzburg wird erst kommen"

Salzburg-Trainer Jesse Marsch spricht vor dem Liga-Neustart gegen den LASK im Interview über seine "neue" Mannschaft, die Zukunft des Vereins, die Chance, die Europa League zu gewinnen, das Duell mit dem LASK und den Werbebotschafter Erling Haaland.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Jesse Marsch © GEPA pictures/ Jasmin Walter
 

Mister Marsch, es geht in medias res. Die Saison startet gleich mit dem österreichischen Topspiel. Wie ist die Vorbereitung verlaufen?
JESSE MARSCH: Es ist relativ klar. Wir haben uns den LASK sehr oft angesehen. Sie haben sehr gute Leistungen geboten. Wir wissen um die Bedeutung dieses Spiels, wir wissen, was uns erwartet. Es ist eine spannende Situation, es ist ein Superspiel für die Liga, aber auch für uns.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.