Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deutsche BundesligaDortmund will Sancho mit Gehaltserhöhung halten

Borussia Dortmund setzt alles daran, um ihren Superstar Jadon Sancho zum Verbleib zu bewegen. Der Engländer wurde zuletzt immer öfter mit einem Wechsel in die englische Premier League in Verbindung gebracht.

Steht Sancho vor dem Absprung?
Steht Sancho vor dem Absprung? © RONNY HARTMANN
 

 

Wie die SportBild berichtet, liebäugelt Jadon Sancho mit einem Wechsel in seine Heimat in die Premier League, immer wieder wird dabei Manchester United als möglicher Abnehmer genannt. Wer Sancho will, muss jedoch tief in die Tasche greifen. Das 20-jährige Ausnahmetalent hat noch bis 2022 einen Vertrag in Dortmund, diese ist jedoch mit einer Ausstiegsklausel über 130 Millionen Euro versehen. In Manchester will man erst über eine derartige Investition nachdenken soweit klar ist, ob man kommendes Jahr in der Champions League vertreten ist.

Um den schwarz-gelben Topscorer der abgelaufenen Saison (17 Tore und 17 Assists) zum Verbleib im Ruhrgebiet zu überreden, zückt auch der BVB die Brieftasche. Um den Offensivspieler ein weiteres Jahr an den Signal-Iduna-Park und Dortmund zu binden, würden die Borussen Sanchos Gehalt von sechs auf zehn Millionen Euro aufstocken.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.