AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GerüchtebörseNach über 20 Jahren will Thomas Müller die Bayern verlassen

Natürlich ist Thomas Müller nicht zufrieden, wenn er beim FC Bayern nur auf der Bank Platz nehmen darf. Und das befeuert natürlich auch die Gerüchteküche.

SOCCER - CL, Bayern vs Red Star
© GEPA pictures
 

"Sport Bild" brachte die Gerüchte in Umlauf: Thomas Müller will die Freigabe vom FC Bayern und den Klub im Sommer verlassen, weil er nur noch Reservist beim deutschen Traditionsklub ist. Er hat zwar noch einen Vertrag bis 30. Juni 2021, aber eine Aussage von Trainer Niko Kovac soll für großen Frust gesorgt haben. Gegenüber "Sky" hatte Kovac gesagt: "Wenn Not am Mann sein sollte, wird er mit Sicherheit auch seine Minuten bekommen." Er sagte Minuten, wohlgemerkt, nicht Spiele. Fünf Mal in Folge war Thomas Müller zuletzt Edelreservist.

Es wäre eine Sensation

Ein Abschied von Müller, der seit mehr als 20 Jahren das Trikot des FC Bayern trägt, käme natürlich einer Sensation gleich. Aber groß die Chancen sind, dass der Klub den Vize-Kapitän und Publikumsliebling gehen lässt, ist äußerst fraglich. Kovac soll bereits das Gespräch gesucht haben und die Bayern wissen genau, dass man einen so verdienten Spieler nicht einfach ziehen lassen kann.

Mit dem FC Bayern gewann Müller insgesamt acht Meistertitel, je fünfmal den DFB-Pokal und den Supercup, einmal die Champions League und einmal die FIFA-Klub-WM. 2013 gelang das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions League.

Kommentare (2)

Kommentieren
Lodengrün
0
9
Lesenswert?

Ich bin nicht unbedingt ein Fan von ihm

aber seine Qualität ist unbestritten. Darüber hinaus ist er mit 30 noch kein altes Eisen. Was daher sowohl in der NM als auch beim FCB abgeht ist aus diesem Grund nicht nachvollziehbar. Gut er hat Ladehemmung, aber welcher Stürmer hatte die nicht. Er soll wirklich gehen und bei einem anderen Verein groß aufzeigen. Wäre nicht der erste Bayern Spieler der dann gegen seinen Ex-Verein groß aufzeigt.

Antworten
einmischer
0
0
Lesenswert?

T.Müller

Sind wohl schon die ersten Anzeichen der Zeit nach Ulli.
Es wird dann etwas weniger "menscheln" beim Vorzeigeverein aus "Minga"

Antworten