Champions LeagueRapid trifft in der Champions-League-Qualifikation auf Sparta Prag

Rapid Wien bekommt es am Weg in die Gruppenphase der Champions League mit Sparta Prag zu tun. Das hat die Auslosung heute ergeben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, Rapid, training start
© GEPA pictures
 

Österreichs Fußball-Vizemeister Rapid Wien trifft in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League auf den tschechischen Vizemeister Sparta Prag. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in Nyon. Rapid hat am 20. oder 21. Juli Heimvorteil und gastiert am 27. oder 28. Juli in der tschechischen Hauptstadt.

Bei einem Aufstieg geht es in der dritten und vorletzten Qualifikationsrunde für die Königsklasse weiter, bei einem Aus erfolgt der Umstieg in die dritte Qualifikationsrunde der Europa League.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.