AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewSalzburg-Trainer Jesse Marsch und das Spiel gegen den Ball

Im Interview: Der neue Salzburg-Trainer Jesse Marsch über das schwere Erbe, seine Idee vom Fußball und die Aussichten in der Champions League.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
SOCCER - 2. Liga, BL, Steyr vs RBS, test match
© GEPA pictures
 

Wie schwer ist es, einem so erfolgreichen Trainer wie Marco Rose in Salzburg nachzufolgen?
JESSE MARSCH: Ich denke, das ist normal. Wir haben in den vergangenen Wochen viel diskutiert, zum Beispiel über all die verlorenen Spieler. Wir wissen alle, dass dieser Verein in den vergangenen Jahren sehr großen Erfolg hatte, vor allem zuletzt mit Marco. Es ist nie einfach für den nächsten Trainer, aber es ist unsere Arbeit, Tag für Tag. Die ersten drei Wochen sind sehr, sehr gut für uns verlaufen. Jeden Tag läuft es ein bisschen besser. Das Team ist sehr konzentriert, die Spieler wissen, worauf der Fokus zu legen ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

einmischer
0
0
Lesenswert?

Das Spiel gegen den Ball..............

Spiel gegen Ball betreiben bei uns eh 95 % der Spieler und werden darin auch hervorragend ausgebildet...…….
Mann sollte ihnen wieder Kicken lernen und auch erlauben

Antworten