Herzstillstand in NorwegenFußballer Emil Palsson musste nach Zusammenbruch wiederbelebt werden

Fußballer Emil Palsson brach beim Spiel seines Klubs Sogndal IL gegen Stjørdals/Blink in Norwegen mit einem Herzstillstand zusammen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Europa League Braga vs FH Hafnarfjordur Braga 08 24 2017 Sporting Clube de Braga received the Fi
Emil Palsson (links), hier im Trikot seines alten Klubs Hafnarfjordur, brach auf dem Feld zusammen. © (c) imago/GlobalImagens (Miguel Pereira)
 

Der isländische Fußballprofi Emil Pálsson ist am Montag bei einem Zweitligaspiel in Norwegen kollabiert und ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 28-Jährige brach während des Spiels zwischen seinem Klub Sogndal IL und Stjørdals/Blink zusammen, wie der norwegische Rundfunksender NRK und die Zeitung "Verdens Gang" berichteten. Pálsson erlitt nach Angaben seines Vereins einen Herzstillstand, konnte aber wiederbelebt werden. Das Spiel wurde nach dem Vorfall abgebrochen (12.).

Auf dem Platz wurde der Isländer von Medizinern erstversorgt; beim Abtransport in eine Klinik zur weiteren Untersuchung und Behandlung soll Pálsson nach Informationen von "Verdens Gang" bei Bewusstsein gewesen sein. Der Schiedsrichter bat die Spieler, in die Kabinen zu gehen. Die Zuschauer wurden aufgefordert, sich in die Stadiongänge zurückzuziehen.

Am vergangenen Mittwoch war beim österreichischen Cup-Achtelfinale Blau-Weiß Linz gegen Hartberg Linz-Spieler Raphael Dwamena in der 20. Minute nach Beschwerden am Spielfeldrand zusammengebrochen. Der 26-Jährige spielt seit 2020 mit einem implantierten Defibrillator. Gegen Ende der Woche konnte Dwamena aus der Krankenhaus-Behandlung entlassen werden. Das Spiel wird am Dienstag (18.00 Uhr) neu ausgetragen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hazel15
5
2
Lesenswert?

Sonderbar

Das sich seit der Coronaimpfung in letzter Zeit Herzproblme bei Sportlern häufen. Erikson, Eishockeyspieler von Bratislava Boris Sadecky. Emil Palsson, Sergio Agüero von Barcelona leidet seit Samstag an Herzproblemen und noch einige nicht so bekannte. Die Abneigung gegen die Impfung ist nicht umsonst bei vielen Sportlern.