Mit 36 JahrenSalzburg-Legende Jonatan Soriano beendet seine Karriere

Jonatan Soriano, ehemaliger Torjäger bei Salzburg, beendet seine aktive Karriere.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - OEFB Cup, Admira vs RBS
Jonatan Soriano ist der torgefährlichste Legionär in der Geschichte der Bundesliga. © GEPA pictures
 

Der ehemalige Salzburg-Torjäger Jonatan Soriano hat an seinem 36. Geburtstag das Ende seiner Karriere als Aktiver bekanntgegeben. Der Katalane spielte zuletzt für CD Castellon in der zweiten spanischen Liga. Auf Instagram veröffentlichte Soriano am Freitag ein Video, das viele Szenen aus seiner Laufbahn, darunter auch einige Tore im Salzburg-Trikot, zeigte.

Für die "Roten Bullen" erzielte Soriano in fünf Jahren (2012-2017) bewerbsübergreifend in 202 Spielen 172 Tore. Viermal wurde er Meister mit den Salzburgern. Im Februar 2017 ging er nach China, wo er für Beijing Guoan einlief. Es folgte ein Kurzzeit-Engagement bei Al-Hilal in Saudi-Arabien, ehe es für den Angreifer vor zwei Jahren wieder zurück in die Heimat ging.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.