Niederlande-TrainerLouis van Gaal ätzt gegen Journalisten: "Du hast keine Ahnung"

Niederlande-Teamchef Louis Van Gaal ließ den Vorwurf eines Journalisten, defensiv zu spielen, nicht auf sich sitzen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Luis Van Gaal, Teamchef der Niederlande
Luis Van Gaal, Teamchef der Niederlande © AFP
 

Bei der Pressekonferenz des niederländischen Nationalteams vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei (Dienstag, 20.45 Uhr) platzte dem Teamchef Louis Van Gaal der Kragen. Ein Journalist konfrontierte den 70-Jährigen mit dem Vorwurf, "defensiven Fußball wie Liverpool und Chelsea" zu spielen und meist auf ein 5-3-2- bzw. 5-2-3-System zu setzen.

Van Gaal reagierte mit einer Gegenfrage. "Ist das defensiver Fußball in deinen Augen?" Der Journalist wiederum antwortet: "Das ist es, was Chelsea spielt." Daraufhin holte die Trainer-Ikone aus:

"Du hast keine Ahnung. Es tut mir leid, dass ich das sagen muss, aber du bist nur ein Journalist. Du willst deine Vision verbreiten, aber du hast keine Vision. Du hast eine Vision für eine Zeitung, fantastisch. Du erregst Aufmerksamkeit und so. Aber mit einem 5-3-2 oder einem 5-2-3 kannst du unglaublich gut angreifen. Chelsea zeigt es jedes Mal in unterschiedlichen Variationen. Und ich ziehe meinen Hut vor Thomas Tuchel."

Memphis Depay, der Stürmer-Star seines Nationalteams, lauschte der Konversation sichtlich amüsiert neben Van Gaal. An der Diskussion hat er sich nicht beteiligt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!