Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

2. Kroatische LigaElfer-Trick sorgt für Staunen und Gelächter im Netz

Was hat man nicht schon alles für Elfmeter-Tricks gesehen - der Kreativität der Schützen sind oft keine Grenzen gesetzt. Tomislav Mrkonjic verblüffte mit einer neuen Variante das Netz - aber sehen Sie selbst.

Tomislav Mrkonjic
Tomislav Mrkonjic trifft wenige Sekunden später auf fiese Art und Weise © SCREENSHOT/YOUTUBE
 

Es lief bereits die Nachspielzeit der zweiten Hälfte im Duell zwischen NK Croatia und NK Cibalia in der zweithöchste kroatischen Spielklasse, als die Heimmannschaft beim Stand von 0:1 einen höchst umstrittenen Elfmeter zugesprochen kam. So umstritten, dass der Unparteiische Cibalia-Spieler Tomislav Baltic wegen wütender Proteste mit Rot vom Platz schickte.

Doch von all dem Trubel ließ sich Tomislav Mrkonjic nicht beirren. Der 26-Jährige schnappte sich in aller Ruhe den Ball, legte ihn auf den Elferpunkt und richtete sich Schuhbänder und Socken - auffallend lange wohlgemerkt. Unmittelbar nachdem der Referee den Ball freigab, täuschte der offensive Mittelfeldspieler einen Anlauf an, doch schoss dann aus dem Stand. Gästekeeper Karlo Slukic zeigte  nicht einmal den Hauch einer Reaktion. Erneut gab es Protest der Gäste, aber auch diesmal vergebens.

Hier sehen Sie das Video:

Hier sehen sie eine Auswahl an kuriosen Elfmetern:

Kommentare (1)
Kommentieren
hcandussi
0
0
Lesenswert?

Unmittelbar nachdem der Referee den Ball freigab, täuschte der offensive Mittelfeldspieler einen Anlauf an, doch schoss dann aus dem Stand.

Gibt es in der Redaktion noch Korrekturleser?