Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Rogan nach Flucht: "Wollte nicht zwei Wochen in Israel bleiben"

Markus Rogan hat sich nach seiner Quarantäne-Flucht aus Israel zu Wort gemeldet. Der israelische Verband erwägt nun eine Klage gegen den fahrlässigen Österreicher.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel