Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SchweizSt. Gallen geht gegen Basel unter und verspielt wohl Chance auf Meistertitel

In der 33. Runde der Schweizer Super League dürfte der Meisterschaftszug für den FC St. Gallen abgefahren sein.

FC Basel
Die Basel-Fans durften jubeln © APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER
 

Nach der 0:5-Niederlage gegen den Dritten FC Basel müssen sich die Ostschweizer in den letzten drei Runden wohl auf den Kampf um Platz zwei konzentrieren. St. Gallen liegt zwei Punkte hinter Leader Young Boys, die Berner können aber am Donnerstagabend davonziehen.

Bei einem Sieg gegen Neuchatel Xamax hätte YB drei Runden vor Schluss fünf Punkte Vorsprung und überdies die weitaus bessere Tordifferenz. Basel, das Team von Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller, liegt auf dem dritten Platz drei Punkte hinter St. Gallen.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.