AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FußballMario Mandzukic erhält kurioses Willkommensgeschenk

Vorschusslorbeeren einmal anders: Mario Mandzukic bekommt personalisiertes Schwert.

FBL-QAT-DUHAIL-MANDZUKIC
Mit den Bayern wurde Mario Mandzukic Champions-League-Sieger, nun wartet in Katar eine neue Herausforderung. © APA/AFP/KARIM JAAFAR
 

Mario Mandzukic staunte wohl nicht schlecht, als ihm ein Fan seines neuen Klubs Al Duhail während eines Teamtrainings eine Kiste als Willkommensgeschenk überreichte. Darin befand sich nämlich ein Schwert, indem Mandzukic' Name sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch eingraviert wurde. "Ich bin ein Fan von Mandzukic seit er bei Bayern München gespielt hat und ich glaube, dass er einer der besonderen Namen in der Welt des Fußballs und einer der größten Stürmer ist", wurde Fahd Al Marri – der Fan, der sich für das kuriose Geschenk verantwortlich zeigt – auf der Klubhomepage zitiert.

Der kroatische Vize-Weltmeister von 2018 schloss sich in dieser Transferperiode nach viereinhalb Jahren bei Juventus Turin dem katarischen Tabellenführer an. Mit Medhi Benatia trifft er dort auf seinen ehemaligen Teamkollegen bei Juve, der seit Jänner 2019 bei Al Duhail unter Vertrag steht. Nach Stationen bei der "Alten Dame", Atletico Madrid, Bayern München, VfL Wolfsburg und Dinamo Zagreb darf der 33-jährige Kroate nun erstmals sein Können außerhalb Europas unter Beweis stellen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren