AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jetzt droht StrafeBalotelli bezahlt Wirt, damit der mit Vespa ins Hafenbecken springt

Mario Balotelli macht wieder einmal von sich reden - allerdings nicht mit einer fußballerischen Glanzleistung. Die Aktion hat auch rechtliche Folgen.

FRANCE-CANNES-FASHION FOR RELIEF
Mario Balotelli © APA/AFP/YANN COATSALIOU
 

Fußball-Exzentriker Mario Balotelli hat wieder einmal von sich reden gemacht. Allerdings nicht mit einer sportlichen Großtat, sondern mit einem für ihn typischen verrückten Einfall. So bot der derzeit vereinslose Spieler in Neapel dem Besitzer einer Bar 2000 Euro, wenn dieser mit seiner Vespa ins Hafenbecken fahren würde. Catello Buonocore ("Mein Moped war ohnehin nur 600 Euro wert") ließ sich nicht zwei Mal bitten ... Im Video ist zu sehen, wie die ganze Geschichte endete.

Laut Medienberichten blieb die Aktion für Balotelli aber nicht ohne Folgen. Die Polizei leitete gegen den 28-Jährigen Ermittlungen wegen der Anstiftung zu einer Straftat, einer illegalen Wette und Verletzung der Umweltschutzauflagen ein. Der Popularität des Stürmers hat die Einlage nicht geschadet, das Video wurde mehr als 1,5 Millionen Mal angeklickt.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.