AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Frauen-WMRapinoe schoss die USA ins Halbfinale

Bei der Fußball-WM der Frauen in Frankreich setzten sich die USA gegen die französischen Gastgeberinnen mit 2:1 durch und treffen nun im Halbfinale auf England.

Megan Rapinoe © AP
 

Große Enttäuschung bei Frankreich – die Gastgeberinnen sind bei der Heim-Weltmeisterschaft im Viertelfinale an den USA gescheitert. So setzten sich die Amerikanerinnen dank eines Doppelpacks von Megan Rapinoe (5. und 65. Minute) im Prinzenparkstadion gegen die Französinnen mit 2:1 durch. Renards Anschlusstreffer (81.) kam zu spät. Im Halbfinale kommt es nun zum Duell mit England, das am Donnerstag Norwegen mit 3:0 bezwungen hatte.

Heute geht es mit den letzten beiden Viertelfinalspielen weiter. Um 15 Uhr trifft Italien in Valenciennes auf die Niederlande, um 18.30 Uhr kommt es in Rennes zum Duell Deutschland gegen Schweden. Beide Partien werden auf ORF Sport+ live übertragen. Die Europameisterinnen aus Holland müssen um Torjägerin Lieke Martens bangen. Die 26-Jährige erlitt beim Jubel nach ihrem verwandelten Elfmeter in der 90. Minute zum 2:1-Sieg über Japan durch ihre zu ungestüm herumhüpfende Teamkollegin Jill Roord eine Fußverletzung. Ob sie spielen kann, entscheidet sich knapp vor dem Match.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren