AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Champions LeagueKlopp gegen die Bayern

In Nyon wurden die Achtelfinale der Champions League gelost. Ab 13 Uhr ist die Europa League an der Reihe und dann steht auch fest, gegen wen Salzburg und Rapid Wien antreten müssen.

FBL-EUR-C1-LIVERPOOL-NAPOLI
© APA/AFP/PAUL ELLIS
 

Das wird ein feiner Fußball-Frühling: Die früheren Top-Spieler Laura Georges und Luis Garcia haben gemeinsam mit Giorgio Marchetti, dem UEFA-Wettbewerbsdirektor, das Achtelfinale der Champions League ausgelost. Bayern München bekommt es in der Schlager-Paarung der Achtelfinalspiele der Fußball-Champions-League mit Vorjahresfinalist Liverpool zu tun. Der Club von ÖFB-Star David Alaba wird das Hinspiel Mitte Februar zuerst auswärts an der Anfield Road gegen das Team von Jürgen Klopp bestreiten, ehe es im März in München um die Entscheidung geht. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon.

Titelverteidiger Real Madrid duelliert sich mit Ajax Amsterdam. Atletico Madrid - Juventus Turin und Manchester United - Paris Saint-Germain lauten weitere Top-Partien. Schalke mit den Legionären Alessandro Schöpf und Guido Burgstaller bekommt es in der Runde der besten 16 Teams mit dem englischen Meister Manchester City zu tun. Borussia Dortmund trifft auf Tottenham Hotspur, Barcelona auf Lyon und Roma auf den FC Porto.

Somit kommt es gleich drei Mal zum Duell zwischen Deutschlad und England. Die Hinspiele stiegen am 12./13. sowie 19./20. Februar und die Rückspiele am 5./6. und 12./13. März.

Die Paarungen im Achtelfinale:

FC Schalke 04 - Manchester City
Atletico Madrid - Juventus Turin
Manchester United - Paris St. Germain
Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund
Olympique Lyon - FC Barcelona
AS Rom - FC Porto
Ajax Amsterdam - Real Madrid
FC Liverpool - Bayern München

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.