Italien - Österreich 2:1Der Traum war zum Greifen nahe

Österreich zwang im Achtelfinale der Euro Italien nach einer großartigen Leistung in eine Verlängerung, musste sich aber dann 1:2 geschlagen geben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Italien bejubelt den Aufstieg ins Viertelfinale © AFP
 

Es war ein heroischer Auftritt, gekennzeichnet von einer grandiosen Leistung und einem Spiel, das Österreich alle Ehre machte. Die Nationalmannschaft forderte im Achtelfinale der Europameisterschaft das wiedererstarke Italien bis an seine Leistungsgrenze, verpasste aber um einen Hauch die Topsensation. Das ÖFB-Team zwang den großen Gegner in die Verlängerung, die letztlich die Entscheidung brachte. Italien gewann 2:1 und steht damit im Viertelfinale.

Kommentare (28)
Vielgut1000
0
7
Lesenswert?

11 Millionen sahen im ZDF dieses Spiel.

Der Marktanteil beträgt starke 43,3%.

voit60
1
15
Lesenswert?

Die größte Auszeichnung für das Team

lieferten die Italiener selbst. Wie die nach dem Schlusspfiff gejubelt haben, spricht absolut für das Team. Leider waren 10 cm ausschlaggebend für die absolute Sensation.

natchen
8
4
Lesenswert?

haben

gekämpft wie die Löwen, unglaublich was unsere Mittelfeldspieler gelaufen sind.

Was Arnautovic von sich gibt (Videobeweis) finde ich gar nicht richtig, den so werden Tore, Elfemeter ect. gegeben oder nicht, die den Regeln entsprechen.

Was die Bewertung unserer Spieler betrifft, nenne ich das uberbewertet, den wenn alle nur eine 4 oder 5 bekommen, hätten wir ja gewinnen müssen.

Vielgut1000
1
1
Lesenswert?

Interessantes von Daniel Bachmann.

Daniel Bachmann war auch Torhüter von Sturms U17.
https://kurier.at/sport/fussball/england-bachmann-haelt-drei-elfer-und-will-nummer-eins-werden/401033615

Lodengrün
1
25
Lesenswert?

Einfach nur stolz sein

auf diese Burschen und ihnen gratulieren. Wenn man die Spiele der Italiener zuvor gesehen hat, wenn man weiß wer dort aufläuft dann weiß man was sie vollbracht haben. Chapeau und DANKE.

ed
1
17
Lesenswert?

Pizza brutale con esperanza

bravo burschen!

XStoneX
3
39
Lesenswert?

Top gespielt!

Leider hat uns gestern einige Male das nötige Quäntchen Glück gefehlt. Hätte uns der Arnautovic-Treffer nicht der VAR vermasselt, hätten wir die Partie gewonnen. In jedem Fall bin ich sehr scholz auf die Leistung der Nationalmannschaft, das hat die Italiener von ihrem hohen Ross geholt. Mich würde interessieren, was die italienischen Medien zur Leistung der österreichischen Mannschaft schreibt…

Für mich war es die beste Partie mit österreischischer Beteiligung ever!

griesbocha
17
4
Lesenswert?

Seltsam, dass wir nie viel erreichen und immer nur...

....ein Quäntchen Glück fehlt.

melahide
1
33
Lesenswert?

Das war

gestern wirklich ein tolles Spiel. Mannschaft war von FF gut eingestellt. Wie eigentlich während der ganzen EM mit Ausnahme der Niederlande. Echt toll gekämpft, auch wenn sie mit den vielen Ballfehlern in der 1. Halbzeit nicht überzeugten. Das eine Fußspitze ein Abseits auslöst ist halt doch ziemlich ungut. Ohne VAR wäre es ein Tor gewesen. Echt schade. Man schiesst ein Tor, jubelt, freut sich. 2 Minuten später: „War doch nichts“….. das ist in anderen Sportarten besser gelöst.

MuskeTiere4
1
46
Lesenswert?

Gut geträumt - gut gekämpft!

Gestern hat unsere Mannschaft gezeigt wie es geht auch im Angesicht eines stärker eingeschätzten Spielgegners NICHT zu raunzen und IMMER WIEDER, ja immer wieder alles zu unternehmen, um sich so Chancen, auf englischem Rasen! herauszuspielen.
Allein schon darauf können wir alle äußerst stolz sein! Die Italiener haben zweimal den Ball im Tor gehabt! Eines davon hat gezählt. Seit wie lange das erste Mal? Na also!
Diesmal war es endlich soweit. Bravissimo!
Niemand muss sich verstecken. So geht es! UND, in einem Spiel erst ganz zum Schluss dem Favoriten zu unterliegen, ist aller ehrenwert, ist alle Ehre wert!

Ogolius
46
19
Lesenswert?

Eine einmalige Chance…

…. und ein Hammerspiel! Alle haben sich bemüht und gerackert bis zur letzten Minute. Und mit „erhobenen Hauptes“ gegen den wahrscheinlichen Titelgewinner ausgeschieden. Leider mußte Österreich wieder nur mit 10 Mann am Feld auskommen, Astronautovic war wieder wie zuletzt eine Vorgabe - ohne ihn hätten die Jungs wahrscheinlich geschafft….diese Hype um ihn ist einfach unverständlich

fon2024
1
3
Lesenswert?

Andaman

ogolius hast wahrscheinlich einen kaputten Fernseher

Ogolius
3
2
Lesenswert?

Wahrscheinlich 😅

… auf meinem Fernseher läuft Herr Astronautovic so langsam und hat sehr oft Standbild 🥴

GustavoGans
8
52
Lesenswert?

Blödsinn

Erinnert mich daran, wie man früher Polster kritisiert hat. Diese ewige Nörgelei geht auf die Nerven.
Man gewinnt zusammen, man verliert zusammen.

hansi01
2
9
Lesenswert?

Unglaubliche Tolle Leistung

Bis auf Roman Mählich eine ausgezeichnete Leistung.
Gratuliere dem gesamten Team.

AIRAM123
2
30
Lesenswert?

Sehr gutes Spiel

Was mir weniger gefallen hat war der pseudo Hype davor.
Gratulation an alle und auch Italien

mr_nobody
3
146
Lesenswert?

Unglaubliche Leistung

Unser starkes Nationalteam und unser Erfolgscoach Franco Foda können stolz sein!

wkarne2
2
144
Lesenswert?

Super Spiel!!

Keine hatte damit gerechnet, aber wir waren trotz der Niederlage besser. Ich bin heute sehr stolz auf unsere Mannschaft. Danke Jungs für diesen Abend. 🇦🇹🇦🇹🇦🇹🇦🇹

owowow
8
78
Lesenswert?

Übrigens,

das Spiel habe ich mir auf ZDF angesehen, weil ich die österreichischen Kommentatoren nicht aushalte. Während die deutschen Kommentatoren wirklich ausgeglichen und anerkennend kommentieren, halte ich umgekehrt die Studio-"Promis" im ZDF nur schwer aus. Die großkotzige Art eines Christoph Kramer zum Beispiel, der gerade einmal 12 Länderspiele bestreiten durfte (zumeist eingewechselt) ist wirklich schwer erträglich. Christoph Kramer - kennt den eigentlich noch irgendwer? Naja, wer es gesehen hat, wird mir zustimmen: der Inbegriff des "Piefke".

vanhelsing
154
16
Lesenswert?

Das ist Österreich!

Wir verlieren zwar, aber alle sind super zufrieden!🤪

hbauer2580
4
103
Lesenswert?

!!

Nein das ist Österreich:
Wir spielen super und verlieren knapp und Leute haben nix besseres zu tun als zu kritisieren auch zufrieden zu sein.

EhEgal
5
141
Lesenswert?

Das ist Van Helsing…

keinen Plan haben aber Hauptsache raunzen. Die Jungs haben heute sowas von sehr gut gespielt. Darauf kann man auch im Fall einer Niederlage stolz sein!!!!!

Telegrapher
3
45
Lesenswert?

WIEDER im Triumph

ein Zeichen an die Zweifler abgegeben, MA?! Du, Artopsychonautovic, kannst mich mit Verlaub jetzt, gern haben, Ohne Option auf Widerruf. Ich habe das ganze Spiel über die Mannschafts,-, und Einzelleistung bewundert! Das war fulminant!

20cd6a6c53f5601c98b09413bdfadde6
2
114
Lesenswert?

Geile Partie!

super Spiel der österr. Mannschaft

Genesis
5
103
Lesenswert?

Sehr stark Österreich

Franco Foda bitte bleiben.

owowow
2
138
Lesenswert?

Bis zu diesem Spiel

war Italien mein EM-Favorit. Seit heute nicht mehr. Ein beherzt aufspielender Gegner kann sie an ihre Grenzen bringen. Für uns hat es leider nicht gereicht, aber ein individuell noch besser ausgestatteter Gegner fegt sie aus dem Bewerb.

Bravo ÖFB-Team! Eine großartige Leistung! Danke!

 
Kommentare 1-26 von 28