Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reaktionen zu Deutschland - UngarnJoachim Löw: "Das war nichts für schwache Nerven"

Deutschland hat sich in letzter Sekunde ins EM-Achtelfinale geschossen. Der DFB-Auswahl reichte dafür ein 2:2 (0:1) gegen den klaren Außenseiter Ungarn, der zweimal in Führung lag. Kai Havertz (66.) und Leon Goretzka (84.) sicherten schließlich Platz zwei in Gruppe F.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
DFB-Teamchef Jogi Löw (rechts) mit Leon Goretzka
DFB-Teamchef Jogi Löw (rechts) mit Leon Goretzka © AFP
 

Ausgeschieden, weiter, ausgeschieden, weiter - das DFB-Team und seine Fußball-Fans erlebten zum Abschluss der EM Gruppe F gegen Ungarn (2:2) ein Wechselbad der Gefühle. Am Ende bewahrte Leon Goretzkas Goldtor in der 84. Mannschaft das deutsche Team vor einer Blamage. Die Reaktionen zum Spiel:

Joachim Löw (Teamchef Deutschland): "Wir haben schon auch extrem gute Moral bewiesen. Fehler gemacht, aber gefightet bis der Ausgleich gefallen ist. Die Moral war sensationell gut. Das war nichts für schwache Nerven. Wir wussten, Ungarn haut alles rein, laufen alles zu. Dann haben wir leider einen Fehler gemacht. Am Ende muss man sagen: durch diese Gruppe durchzukommen, das war gut, und das war das Ziel. Man sieht, dass sich andere Mannschaft auch schwertun. Die Kleinen hauen alles irgendwie rein, verteidigen. Es war nicht ganz so einfach, weil zehn Leute in der eigenen Hälfte stehen. Sie haben nichts zu verlieren. Am Ende zählt, dass wir weiter sind."

Zu England: "Ich glaube, das ist natürlich ein absolutes Highlight, wenn man in Wembley gegen England spielen kann. Wir werden anders auftreten als heute, so viel kann man versprechen."

Leon Goretzka (Torschütze Deutschland): "Du hast das erlösende 1:1 gemacht und dann fällt das 2:1, das darf natürlich niemals passieren, wenn du bei so einem Turnier etwas erreichen willst. Zweifel haben wir nicht, brauchen wir nicht. Wir sind voller Selbstvertrauen. Das Spiel war ganz, ganz schwierig. Es sind viele Widerstände, gegen die man ankämpfen muss."

Joshua Kimmich (Offensivspieler Deutschland): "Natürlich hatte ich Sorge. Wir haben uns brutal schwergetan. Wir standen auch bei eigenem Ballbesitz nicht wirklich gut." Zu England: "Geil! Ein schöneres Spiel gibt es fast nicht. Ob das jetzt im Achtelfinale sein muss - wir sind auf jeden Fall heiß. Ich hoffe, dass wir jetzt endlich im Turnier angekommen sind."

Peter Gulacsi (Tormann Ungarn): "Wir haben ein gutes Spiel gemacht, Deutschland hat natürlich dominiert. Am Ende ist es Pech für uns und Glück für Deutschland. Es ist bitter, weil wir nicht viele Chancen zugelassen haben. Wir haben drei für unser Level sehr gute Spiele gemacht. Das war vermutlich die schwerste Gruppe, die man bekommen kann. Dennoch waren wir bis zur 80. Minute des letzten Spiels dabei."

Marco Rossi (Teamchef Ungarn): "Ich kann jedem sagen, dass er einmal gegen diese drei Mannschaften antreten muss. Dass wir da Punkte holen, wir haben zwei Punkte geholt - das hätte mir vorher keiner geglaubt. Die Burschen haben etwas erreicht, an das sie sich in vielen Jahren noch erinnern können, und auf das sie stolz sein können. Und unsere Fans werden es genauso so sehen."

Kommentare (3)
Kommentieren
ReinholdSchurz
1
12
Lesenswert?

Turniermanschaft🙋🏻‍♂️

Leroy Sane ist ein gewaltiger Schwachpunkt arroganter Fußballspieler der es auf 90 Minuten unnötigen Einsatz bringt🙆🏻‍♂️
Der Neuer ist auch nicht in Hochform zögert und entscheidet dann falsch und so wird es eng bei jedem Spiel, vielleicht im Halbfinale das endgültige Aus gegen Österreich 🇦🇹

selbstdenker70
3
24
Lesenswert?

..

Typische deutsche Arroganz... "die kleinen hauen alles rein".... Schon vergessen? Das letzte mal hat Deutschland die Vorrunde erst gar nicht überstanden, und diesmal auch nur mit viel Bauchweh.... Aber Hauptsache die anderen sind die "kleinen"....

Rapidgeri
0
2
Lesenswert?

selbstdenker70

Was willst du damit sagen?
Das Ungarn eine grosse Fussballnation ist?

Das sehe ich nicht so, den was haben die den schon erreicht,
in den letzten Turnieren,
ausser das 8 zu 3 damals,
vor gefühlt 100 Jahren.