Artikel versenden

Philipp Semlic: "Unter Andrij Schewtschenko hat sich die Ukraine stark entwickelt"

Der Ex-Weltklassespieler gibt dem Nationalteam nicht nur einen Plan mit aufs Feld. Es scheint immer auch einen Plan B und C zu haben – und kann nicht nur deswegen bei der EM überraschen. Aber: Wir haben sicher eine Chance.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel