Niederlande - Österreich 2:0Harmloses ÖFB-Team muss sich in Amsterdam geschlagen geben

Österreichs Nationalteam erwischte einen Horrorstart, geriet durch einen Elfmeter von Memphis Depay schon nach elf Minuten in Rückstand und hatte insgesamt zu wenig Zugriff. Denzel Dumfries machte in Hälfte zwei alles klar.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Teamchef Franco Foda setzte auch im zweiten Spiel der Europameisterschaft auf eine Dreier/Fünferkette mit David Alaba im Zentrum. Michael Gregoritsch stürmte anstelle von Sasa Kalajdzic neben Christoph Baumgartner. Sonst änderte Foda für das zweite Gruppenspiel gegen die Niederlande nichts.

Und von Anfang an war Österreich gut im Spiel, hatte zunächst sogar mehr Ballbesitz und spielte mutig nach vorne. Und doch gingen die Holländer in Führung. David Alaba konnte eine Aktion der Oranjes klären, legte sich den Ball im Strafraum dann aber doch ein wenig zu weit vor - und foulte Denzel Dumfries im Strafraum. Der VAR bestätigte, was alle befürchteten und Memphis Depay ließ Daniel Bachmann vom Punkt keine Chance.

Die Niederlande waren in der Folge in der ersten Spielhälfte spielbestimmend und fanden auch die besseren Torchancen vor. Auch, weil die Österreicher sich nicht sonderlich sicher im Passspiel präsentierten und Läufe in die Tiefe vermissen ließen.

Viel änderte sich auch in Hälfte zwei am Spielgeschehen nicht. Die Niederlänger verteidigten clever, Österreich spielte zu behäbig. Und Dumfries war es, der dann nach 67 Minuten das verdiente 2:0 für die Holländer erzielte. Nathan Ake war der Hintermannschaft der Österreicher entkommen und legte alleine vor Bachmann uneigennützig ab.

Österreich intensivierte in der Folge die Offensivbemühungen. Mehr als eine Chance nach einem Eckball und folgendem Gestocher und einen Alaba-Weitschuss, der sein Ziel knapp verfehlte, konnten die Österreicher aber nicht für sich verzeichnen.

Damit liegt Österreich nach zwei Spieltagen aufgrund der Tordifferenz hinter der Ukraine und braucht gegen die Osteuropäer am letzten Spieltag einen Sieg um definitiv ins Achtelfinale aufzusteigen.

Mehr zum Thema (9a79fdf)

Kommentare (23)
hbauer2580
1
2
Lesenswert?

!

Ich find vom Gegenpressing und im Mittelpunkt bis ins letzte Drittel war das stark. Beide Gegentore waren klare Fehler, die so nicht passieren sollten. Vorne wars zu kompliziert und zu wenig. Marko hat Ö einen Bärendienst erwiesen, aber die Leistung im Allgemeinen war gut. Holland hat jetzt auch nicht wirklich gut gespielt. Wenn man die gegen Ukraine vergleicht? Und ich glaub, daran hat Ö auch einen Anteil, dass Holland nicht so gut spielen konnte.

reschal
0
3
Lesenswert?

"Wir" sind nicht besser!

Die Niederlande hat verdient gewonnen! Fußballösterreich ist eben nur Durchschnitt.

SoundofThunder
0
7
Lesenswert?

Wer hat gesagt dass die Holländer nirgends Weltklasse sind?

Der Artikel ist nicht mehr zu finden. Er hat ja recht. Eine Durchschnittliche Leistung der Holländer ist immer noch zu gut für uns. Wir sind mit dem derzeitigen 0:2 noch gut bedient.

hfg
0
5
Lesenswert?

Die Taktik ist schwer verständlich

Vorne rennen wir am Gegnerischen 16.ner jeden Ball sinnlos nach und hinten werden wir ausgekondert..
Und bis jetzt keinen einzigen Schuss aufs Tor gebracht.
Wozu das sinnlose Pressing.

hfg
1
2
Lesenswert?

Wenn wir dann einen Ball

Haben bewegt sich vorne dann keiner mehr. Die sind zu müde vom Pressing.

vanhelsing
2
4
Lesenswert?

Mit 0:1 samma eh gut bedient!

😜👍

niederlh
2
2
Lesenswert?

An den Schreiber des Artikels

Entweder ich nix sprechen gutes Deutsch, oder die Überxchrift ist nix gutes Deutsch. 🤔

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Aufmerksamer Leser

Danke für den Hinweis!
Freundliche Grüße aus der Redaktion

stadtkater
32
4
Lesenswert?

Gilt das als Dienstreise

für unseren Sportminister oder hat er sich Urlaub genommen?

future4you
1
8
Lesenswert?

Einfach

nur eine dumme Frage👎🏻

georgXV
19
3
Lesenswert?

Du weißt doch ...

... solche Reisen sind Dienstreisen auf Kosten von uns Steuerzahlern ...
Sicherlich hat er sich hierfür KEINEN Urlaub genommen.
Der möchte doch auch einmal der Maxima die Hände schütteln.
Und da er mit dem Nachtzug verreist, dauert die ganze Dienstreise fast 3 Tage (Abreise Wien 16.6. > Spiel 17.6. abends > KEIN Nachtzug mehr nach Wien > Abreise Amsterdam 18.6. abends > Ankunft Wien 19.6. in der Früh).
Sicherlich reist er NICHT alleine (Sekretär, Sicherheitspersonal, usw.)
Hat er den sonst NICHTS mehr zu tun ?

reschal
1
1
Lesenswert?

@georg

Mehr Hass und Dummheit geht kaum - pfui

lango
3
19
Lesenswert?

Dienstreise genehmigt.

Ich hoffe doch als Dienstreise. Als Sportminister sollte er bei der wichtigsten Sportveranstaltung anwesend sein. Aber nicht als Privatmann sondern in seiner Funktion als Sportminister mit Bezahlung durch den Dienstgeber.

carpe diem
56
5
Lesenswert?

Fliegen jetzt?

Sollten nicht gerade grüne Minister mit gutem Beispiel voran gehen? Find ich ziemlich entbehrlich.

blackpanther
1
14
Lesenswert?

Steht eigentlich genau im Bericht

Bitte zuerst lesen, bevor Sie sich unbegründet empören!

blackpanther
0
14
Lesenswert?

Zusatz

die Gleise deuten auch darauf hin, dass hier Kogler doch eher mit dem Zug angereist ist. Es wäre mir neu, dass Flugzeuge von Gleisen aus starten.

Liverpudlian88
3
59
Lesenswert?

@carpediem

MIT DEM ZUG ... wer lesen kann... nur weil JET dabei steht, is es kein Flugzeug

MISS_S
59
6
Lesenswert?

Der typ...

Fliegt mit unseren Geldern durch die Gegend.....ist jo unverzichtbar dass er dort ist....sats ma net böse aber wir hätten gerade echt wichtigere Baustellen.

blackpanther
0
8
Lesenswert?

Auch für Sie

Zuerst lesen, dann posten...

karin666
2
31
Lesenswert?

Wer lesen kann...

... ist klar im Vorteil🤨🤦🏻‍♀️SINNERFASSENDES Lesen😅

Liverpudlian88
2
49
Lesenswert?

@miss

hier auch nochmal... Nur weil JET dabei steht, is es kein Flieger! mit dem Zug! besser nix schreiben, wenn man keine Ahnung hat

one2go
32
7
Lesenswert?

Unglaublich

Kogler in Amsterdam - was für eine Meldung!🤢🤮

neuer mann
1
19
Lesenswert?

sie picken halt die randnotiz heraus!

.....