Nach Herzstillstand auf dem SpielfeldChristian Eriksen postet ein Foto aus dem Krankenhaus

Christian Eriksen ist auf dem Weg der Besserung. Der Star der Dänen hat nach seinem Herzstillstand auf dem Spielfeld nun ein Foto aus dem Krankenhaus gepostet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© AFP
 

Es ist definitiv eine der Geschichten, über die auch nach der Europameisterschaft gesprochen werden wird. Dänemark-Spielmacher Christian Eriksen brach im Spiel seiner Nationalmannschaft gegen Finnland kurz vor der Halbzeitpause zusammen. Ein Herzstillstand, der Spieler von Inter Mailand musste auf dem Feld reanimiert werden. Der Kreis, den die Dänen als Sichtschutz um ihren Spielmacher bildeten, wird wohl das Bild der Europameisterschaft sein. Wie sich Kapitän Simon Kjaer verhielt, die Partnerin Eriksens am Spielfeldrand tröstete, zeigt seine Größe.

Zuletzt gab es Meldungen, der Spieler von Inter Mailand wäre auf dem Weg der Besserung. Und diesen Meldungen verlieh Eriksen nun mit einem Foto aus dem Krankenhaus selbst Nachdruck:

In diesem Posting bedankt sich Eriksen für die Nachrichten aus der ganzen Welt. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Seine Mannschaftskollegen aus dem dänischen Nationalteam wird er nun die Daumen drücken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.