Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreich-Gegner"Falsche" Trikots bei Nordmazedonien, Diskussion bei Ukraine

Das Rot der nordmazedonischen Dressen sorgt für erhitzte Gemüter. Mittlerweile verspricht der Verbandspräsident neue Leibchen. Auch die Trikots von der Ukraine sorgen für Unmut.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FUSSBALL-EM-QUALIFIKATION: OeSTERREICH - NORDMAZEDONIEN
© APA/HANS PUNZ
 

Der erste Einsatz von Nordmazedonien ist für Sonntag geplant. Bei Österreichs Auftaktgegner ist jedoch der Unmut groß. Offensichtlich wurde ein zu dunkles Rot von Dressen-Hersteller Jako verwendet. So sollte die Farbe eher an Portugal erinnern, und nicht das traditionelle Rot von Nordmazedonien repräsentieren.

Fans und sogar Spieler übten massiv Kritik, eine Online-Petition wurde gestartet. Muamed Sejdini, Verbands-Präsident der Nordmazedonen, entschuldigte sich und versprach bereits, dass sein Land im alten Design antreten wird. Ein entsprechender Antrag wurde bei der UEFA gestellt.

Auch das Trikot der Ukrainer ist beim Nachbarn Russland auf Protest gestoßen. Auf den gelb-blauen Hemden ist eine Silhouette des Landes gedruckt worden mit der von Russland einverleibten ukrainischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim. Beide Länder befinden sich auch deshalb seit 2014 in einem Konflikt.

Foto © AP

Kommentare (4)
Kommentieren
8230HB
4
4
Lesenswert?

Traurig…

….wie eine Partei das Fussballteam für Propaganda benutzt. Diese Türkis Schwarze Dressen sind ganz bewusst gewählt worden. Genauso wie die permanenten türkisen Farben im Orf oder in so mancher Tageszeitung.

Nur blöd, dass dieser Schuss nach hinten losgeht, da die Nationalmannschaft zur Zeit so spielt, wie Türkis regiert, planlos und eigensinnig.

schlucatoni
2
3
Lesenswert?

Man kann mich naiv nennen...

...aber das höre ich zum ersten mal.
Und das mit dem Chip in den Imfpungen glaubst du wahrscheinlich auch? Zur Erinnerung: Das Heimtrikot ist seit Jahren ROT (mit Sicherheit auch politisch bedingt), aber welche Bewegung war für die weißen Hosen verantwortlich - eine Bürgerliste in Hintergatting, die vor zehn Jahren einmal bei der GR-Wahl angetreten ist?

kropfrob
0
1
Lesenswert?

Ich dachte, die ...

Bewohner von Mazedonien heißen "Mazedonier" und nicht "Mazedonen".

Nora
7
10
Lesenswert?

Probleme

Na,das sind Probleme! Haben wir keine anderen,die es zu lösen gibt?
Ist Fußball wirklich sooooo wichtig?