AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Frauen-WMUSA ist der erste nicht-europäische Viertelfinalist

Megan Rapinoe hat die USA mit zwei Toren gegen Spanien ins Viertelfinale geschossen.

Megan Rapinoe
Megan Rapinoe © AP
 

Vier Achtelfinalduelle zwischen europäischen Nationalmannschaften und solchen von anderen Kontinenten haben die Teams aus Europa für sich entschieden. USA, Weltmeister und Mitfavorit auf den Titel, haben beim 2:1 über Spanien dieser Serie ein Ende bereitet. Kapitänin Megan Rapinoe war mit zwei Toren Spielerin des Spieles. Die 33-Jährige brachte ihre Mannschaft bereits nach sieben Minuten vom Elfmeterpunkt in Führung und traf in der 76. abermals per Strafstoß zum Sieg. Dazwischen hatte Jennifer Hermoso für Spanien ausgeglichen (9.). Vor allem über den zweiten Elfmeter wurde diskutiert, die ungarische Schiedsrichterin Katalin Kulcsar sah sich die Entscheidung selbst am Bildschirm an, blieb aber dabei.

Amerika war engagierter, Spanien verteidigte clever, attackierte die Amerikanerinnen früh und ließ so kaum Chancen der US-Damen zu. Im Viertelfinale kommt es zum ersten großen Duell zweier Turnierfavoriten: Die Amerikanerinnen fordern die Gastgeberinnen aus Frankreich.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren