Deutscher Supercup"Ein Traum geht in Erfüllung"

Adi Hütter, Österreichs derzeit einziger Trainerexport in der deutschen Bundesliga, trifft am Sonntag im deutschen Supercup mit seiner neuen Mannschaft, Eintracht Frankfurt, auf Rekordmeister FC Bayern München.

© (c) GEPA pictures/ Witters
 

Fußball-Coach Adi Hütter gibt am Sonntag im deutschen Supercup gegen Bayern München seine Pflichtspielpremiere als Trainer bei Cupsieger Eintracht Frankfurt. Der 48-Jährige freute sich auf ein persönliches Karriere-Highlight. "Vor über 50.000 Zuschauern, das habe ich mir erträumt, da mal Trainer zu sein. Und morgen geht es in Erfüllung", sagte der Vorarlberger am Samstag bei der Saisoneröffnung.

Hütter lobte erneut Starspieler und Vize-Weltmeister Ante Rebic, der am Freitag seinen Vertrag bis 2022 verlängert hatte. "Ich möchte Ante ein großes Kompliment machen, er hat ein Zeichen gesetzt. Ich bin sehr froh, dass er hiergeblieben ist", sagte Hütter. Groß Zeit für seine neue Wahlheimat habe er bisher nicht gehabt, fügte er an. Von seinem Hotel finde er das Stadion aber inzwischen "ohne Navigationsgerät", scherzte Hütter.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Kommentieren