Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

U20-TurnierRudelbildung: Fußballer verteidigte sich mit der Eckfahne

Beim südamerikanischen Format der Youth-Champions-League kam es unter der Woche zu unschönen Szenen. Ein Spieler der U20-Auswahl von River Plate greift dabei sogar zur Eckfahne.

In der U20-Copa-Libertadores geht es heiß her.
In der U20-Copa-Libertadores geht es heiß her. © (c) APA/AFP/NORBERTO DUARTE (NORBERTO DUARTE)
 

In der U20-Copa-Libertadores, der südamerikanischen Youth-Champions-League, kam es neulich zu großen Tumulten am Spielfeld. Nach Ende der Halbfinal-Begegnung, die Independiente del Valle (Kolumbien) mit 3:2 gegen River Plate (Uruguay) gewonnen hat, wurde ein Spieler der Siegermannschaft aus unbekannten Gründen von mehreren Gegnern verfolgt.

Der Spieler lief daraufhin zur Spielfeldecke und verschafft sich zur Verteidigung mit der Cornerfahne Respekt. Erst nach einigen Minuten hat sich die Situation wieder beruhigt. Der südamerikanische Fußballverband dürfte nun ein Disziplinarverfahren gegen die beiden Vereine einleiten.

Die Szenen im Video:

 

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.