Große FreudeKärntner NHL-Star wurde erstmals Vater

Michael Raffl ist seit Montag stolzer Vater. Seine Freundin Kerstin schenkte ihm eine Tochter. Bei der Geburt war der Villacher mit dabei.

Michale Raffl darf sich jetzt über die Geburt seiner Tochter freuen
Michale Raffl darf sich jetzt über die Geburt seiner Tochter freuen © AP
 

Am Sonntag spielten die Philadelphia Flyers noch in Las Vegas, feierten bei der Überraschungsmannschaft der Saison einen 4:1-Erfolg. Da wusste Michael Raffl schon, dass die Geburt seiner Tochter kurz bevor steht. Gleich nach der Landung in Philadelphia eilte der Villacher in das Krankenhaus zu seiner Lebensgefährtin Kerstin und kam noch rechtzeitig zur Geburt seiner Tochter Elina. "Es ist alles recht rasch gegangen, da hätte er sich nicht viel mehr Zeit lassen können", erzählt Peter Raffl, der stolze Großvater. Am 12. Feber um 9 Uhr Ortszeit erblickte Elina das Licht der Welt. Sie brachte 2,5 Kilo auf die Waage und ist 49 cm groß. "Ich bin überglücklich", freut sich Michael Raffl.

Kommentare (1)

Kommentieren
CuiBono
0
1
Lesenswert?

Hurra - gratuliere

und willkommen dem zukünftigen Mitglied einer österreichischen EH-Mannschaft.

Antworten