AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eishockey InternIn Villach hat die Eiszeit schon begonnen

VSV-Youngster Martin Urbanek und der Wiener Leon Wallner nahmen an einem „Prospect-Camp“ der Adler Mannheim teil. In Villach steigt gerade ein Goalie-Trainingslager von EX-Adler David Kickert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Alexander Mellitzer mit den Youngsters Leon Wallner und Martin Urbanik in Mannheim © KK/PRIVAT
 

Obwohl die Eishockeysaison erst am 13. September startet und die meisten Teams mit ihren Spielern derzeit hauptsächlich abseits des Eises trainieren, herrscht in manchen Hallen schon reger Betrieb. Bereits in der letzten Woche wurde den beiden Youngsters Martin Urbanek vom VSV und Leon Wallner (Södertälje U18) eine große Ehre zuteil. Heilbronn-Trainer Alexander Mellitzer lud die beiden zum Prospect Camp der Adler Mannheim ein. Unter der Anleitung von Cheftrainer Pavel Gross, seinem Assistenten Mike Pellegrims und einem Skills Coach der New Jersey Devils standen je zwei Athletik- und Eiseinheiten pro Tag auf dem Programm.

„Das Tempo war extrem hoch. Eisläuferisch konnten beide super mithalten, lediglich im körperlichen Bereich sind uns die Deutschen etwas voraus“, resümiert Mellitzer, der auch im Winter alle zwei Wochen von Heilbronn zum Kooperationspartner nach Mannheim fährt, um sich mit den Trainern auszutauschen. „Sowohl Urbanek, als auch Wallner haben einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Sie haben gezeigt, das auch Österreich über etliche sehr gute junge Spieler verfügt, die absolut das Potenzial haben Profi zu werden. Sie sind auf einem guten Weg.“

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Villacher Stadthalle wird eifrig trainiert. Zum zweiten Mal findet dort das Increase Development Camp statt. Die Initiatoren David Kickert (Black Wings Linz), Moritz Mayer und Phillip Zopf bieten insgesamt 56 Goalies jedes Jahrganges ein Intensivtrainingslager, in dem nicht nur auf dem Eis, sondern auch in der Kraftkammer und im mentalen Bereich sehr spezifisch gearbeitet wird. Als Headcoach fungiert Markus Kerschbaumer, der vor allem für die Trainingsplanung zuständig ist. Mit den EBEL-Goalies Bernhard Starkbaum, Lukas Herzog und Lukas Schluderbacher und NHL-er Michael Grabner tummelt sich auch viel Prominenz auf dem Villacher Eis.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren