Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unterweger fraglichDer KAC will gegen Graz den ersten Heimsieg

Bei den Graz 99ers steht heute der gebürtige Klagenfurter Felix Nußbacher im Tor. Auf Tore hoffen die KAC-Fans von der Paradereihe Petersen, Koch und Ticar.

Rok Ticar fühlt sich in Klagenfurt wohl, lobt die tolle Organisation im Klub © GEPA pictures
 

Trainer Petri Matikainen hat nach der Auftaktniederlage gegen Linz gesagt, dass es für die Mannschaft im Moment besser ist, in der Fremde zu spielen. Damit hatte der Finne recht behalten, die Klagenfurter siegten in Dornbirn und in Fehervar. In beiden Begegnungen konnten die Klagenfurter zwar nicht wirklich überzeugen, aber für das Selbstvertrauen waren die Erfolge auf alle Fälle hilfreich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.