Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AuswärtsniederlageBozen überholt den KAC

Für den KAC gab es in Bozen nichts zu holen, ein Treffer von Andrew Kozek war nach raschem Bozner Doppelschlag zu wenig. Damit klettern die Südtiroler auf Rang zwei, der KAC ist Vierter.

Andrew Kozek traf im Powerplay für die Rotjacken
© GEPA pictures
 

Schlechter hätte das Auswärtsspiel in Bozen für die Rotjacken, die schon tags zuvor angereist waren, nicht beginnen können. Binnen nur sechs (!) Sekunden traf Bozen in Person von Patrick Wiercioch und Stefano Giliati in der sechsten Spielminute gleich doppelt. Der KAC fand durch ein Überzahlspiel in diese Partie. Dieses sollte auch sofort von Erfolg gekrönt sein. Andrew Kozek schlug knapp zwei Minuten nach dem Bozner Doppelschlag zu. Mehr sollte bis zum ersten Pausentee in einer recht chancenarmen Partie in Südtirol nicht gelingen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren