Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor zweiten Saison-DerbyDie Spieler von VSV und KAC auf dem Prüfstand

Vor dem 327. Derby heute in Villach wurden die Spieler von EC Panaceo VSV und dem KAC unter die Lupe genommen. In beiden Teams konnte ein Großteil der Akteure mit den bisherigen Leistungen überzeugen, nur vereinzelt gibt es für Protagonisten Luft nach oben.

VSV-Finne Miika Lahti gegen KAC-Finne Siim Liivik © GEPA pictures
 

Die VSV-Bewertung:

In den bisherigen Saisonspielen schlug sich der VSV etwas über den Erwartungen. Grund dafür sind unter anderem die starken Auftritte der Leistungsträger: Als wahrer Glücksgriff entpuppte sich der Schwede Anton Karlsson, der mit 13 Punkten (8T/5A) zum Topscorer der Adler avancierte. Jamie Fraser durchlebt heuer seinen x-ten Frühling, besticht mit seiner Ruhe und Übersicht. Nicht zu vergessen Goalie Brandon Maxwell, der zwar nicht spektakulär agiert, aber doch stets konstante Leistungen abliefert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren