Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lockerungen im SportErleichterung im steirischen Teamsport

Die angekündigte Öffnung der Hallen für Fans sorgt für Erleichterung. Was aber noch fehlt, ist eine Schadensabwicklung.

HANDBALL - EHF, AUT vs SWE
© 
 

Aufatmen in der österreichischen Sportlandschaft. Wie die Regierung bekanntgab, soll ab 1. Juli ein uneingeschränkter Trainings- und Spielbetrieb in allen Leistungsstufen möglich sein. In puncto Zuschauer sind ab 1. Juli im Freien 250 und draußen 500 Personen erlaubt. Mit 1. August erhöhen sich diese Zahlen auf 500 beziehungsweise 750. Legt der Veranstalter ein entsprechendes Sicherheitskonzept vor, steigen die möglichen Kapazitäten nochmals auf 1000 respektive 1250 Personen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.