Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ab 19.45 Uhr99ers stehen vor "einfachem Auswärtsspiel" in Bozen

Sieben Runden vor Schluss sind die 99ers heute (19.45 Uhr) bei Bozen gefordert.

ICE HOCKEY - EBEL, 99ers vs Alba Volan
© GEPA pictures
 

Nach dem 5:1-Erfolg gegen Fehervar führten 99ers-Trainer Doug Mason und der Coach der Ungarn, Hannu Järvenpää noch kurz Smalltalk. Auf die Frage des Finnen, gegen wen die Grazer denn am heutigen Freitag (19.45 Uhr) spielen, antwortete Mason mit „auswärts in Bozen“. Da kam Järvenpää ein sarkastischer Lacher aus. „Ah, also eine einfache Partie.“
Denn, und so viel ist fix: Spiele in Bozen sind alles andere als einfach. „Leider hat ein guter Freund von mir, Clayton Beddoes, seinen Job als Trainer von Bozen verloren. Und – auch leider – mit jedem Trainerwechsel kommt eine neue Energie in eine Mannschaft“, sagt Mason. „Jeder Spieler versucht sich einen neuen Platz in der Hierarchie der Mannschaft zu erarbeiten. Es wird eine schwierige Aufgabe für uns.“ Die Südtiroler, das die Erkenntnis nach Masons Videoanalyse, spielen unter dem neuen Headcoach aggressiver. „Außerdem sind ihre verletzten Spieler wieder zurück.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren