AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuerwerbung Hillding traf99ers unterlagen bei Köln-Cup gegen Rögle 2:3

Eine knappe Niederlage mussten die Graz 99ers zum Auftakt beim Köln-Cup hinnehmen. Das Team von Doug Mason unterlag Rögle aus Schweden mit 2:3.

ICE HOCKEY - EBEL, 99ers training start
Traf erstmals für die 99ers: Joakim Hillding © GEPA pictures
 

Cristopher Nihlstorp stand heute zum ersten Mal im Tor für die 99ers, mit Joakim Hillding, Sebastian Collberg und Daniel Oberkofler setzt man heuer auch auf eine richtige Speedlinie. Doug Mason konnte heute noch nicht mit den gewünschten Linien spielen, da Matt Garbowsky am Wochenende zuhause bei einem privaten Ereignis erwartet wird und somit erst kommenden Montag wieder im Kader steht.

Die 99ers mussten mit einem 0:1 Rückstand zum ersten Mal in die Kabinen, ehe Dwight King in der 33. Spielminute zum Ausgleich traf. Im Schlussabschnitt zunächst wieder die Führung für die Schweden, doch Joakim Hillding nutzte seine Chance in der 52. Minute eiskalt zum Ausgleich. Nur Sekunden später gelang Rögle jedoch die erneute Führung, das war auch gleichzeitig der Endstand in diesem Spiel. Die Grazer konnten beim ersten Test in dieser Saison sehr gut mitspielen und auch spielerisch überzeugen. Weiter geht es am Samstag mit dem Duell gegen den Gastgeber Köln.

Köln-Cup: Moser Medical Graz99ers – Rögle (SWE) 2:3 (0:1, 1:0, 1:2)Torfolge: 0:1 Sjogren (10.), 1:1 King (33.), 1:2 Zaar (45.), 2:2 Hillding (52.), 2:3 Zaar (53.)

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren