Im Vorjahr kehrte Stefan Heincz mit einer Bronzemedaille im Team von der Outdoor-WM aus dem Bogensport-Mekka Yankton (USA) zurück. Das absolute Highlight der Karriere des 23-jährigen Compound-Schützen. Im Trio mit Nico Wiener und Michael Matzner sollte es aber nicht die letzte Medaille bei einem Großereignis sein. Denn am Wochenende legte das starke österreichische Team bei der Europameisterschaft in München noch eine Bronzene nach. "Es ist wirklich unglaublich, ich bin total happy, dass wir so professionell arbeiten, dass wir diese Leistung aus Yankton auch in München bestätigten konnten", erklärt der Student, für den die ersten Outdoor-Weltcups der Saison noch durchwachsen liefen.