1. ÖFB-Cup-RundeWAC souverän weiter, Treibach feierte historischen Sieg

Der WAC zeigte einen souveränen Auftritt bei Regionalligist Wiener Sportclub und siegte 3:0. Vaschauner schoss Treibach gegen Drassburg zum historischen 1:0-Sieg. Dellach/Gail wurde für heroischen Kampf nicht belohnt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - OEFB Cup, Sport-Klub vs WAC
© GEPA pictures
 

Lange wurde in der Vorbereitung des WAC über fehlende Effizienz vor dem Tor diskutiert. Die Stürmer – Trainer Robin Dutt schenkte der Doppelspitze Dario Vizinger und Thorsten Röcher das Vertrauen – waren es auch nicht, die die Wölfe beim Wiener Sportclub in Führung brachten. Dafür setzten energische Lavanttaler in der Vorwärtsbewegung ihre offensiv talentierten Außenverteidiger perfekt in Szene. Salzburg-Leihgabe Amar Dedic machte den Anfang. In Minute 18 auf halbrechts punktgenau angespielt, zog der Rechtsverteidiger nach innen und hämmerte den Ball zur verdienten Führung ins kurze Eck. Neun Minuten später lupfte Kapitän Michael Liendl die Kugel auf den Fuß vom aufgerückten Jonathan Scherzer, der diese staubtrocken im langen Eck versenkte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!