Tai BariboWAC verpflichtet israelischen Stürmer

Der WAC sichert sich die Dienste von Tai Baribo, der zuletzt in der israelischen Liga für Maccabi Petah Tikva kickte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Verstärkung für WAC-Trainer Robin Dutt © GEPA pictures
 

Nach Shon Weissman und Eliel Peretz kommt heuer wieder ein israelischer Offensivspieler ins Lavanttal. Der WAC verpflichtete den 23-jährigen Stürmer Tai Baribo.  Der Mittelstürmer ging seit der Saison 2016/17 für Maccabi Petah Tikva auf Torjagd. Bereits seit seinem 15. Lebensjahr spielte der Angreifer für Maccabi Petah Tikva, mit dem ihm nach dem Abstieg 2019 in der Folgesaison der sofortige Wiederaufstieg gelang. In der abgelaufenen Saison steuerte Baribo in 23 Spielen 6 Tore und 1 Assist bei. In den israelischen U19 und U21 Nationalmannschaften gelangen dem 23-Jährigen 3 Tore.

Im Lavanttal unterschreibt er einen Vertrag über zwei Saisonen plus Option auf eine weitere Spielzeit. Die neue Nummer 11 soll die Offensive der Wölfe rund um Vizinger, Röcher, Dieng und Holzer noch ein Stück unberechenbarer machen.  "Wir sind froh, noch während der Vorbereitungszeit den letzten offenen Kaderplatz besetzt zu haben. Mit Tai haben wir einen Spieler verpflichten können, von dessen Qualitäten wir voll überzeugt sind und in den wir sehr hohe Erwartungen haben", sagt Trainer Robin Dutt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!