Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DartsWright und Anderson verzichten auf Titelverteidigung in Premstätten

Die Darts-Weltmeister Peter Wright und Gary Anderson verzichten darauf, im November in Premstätten an den Start zu gehen. John Henderson und Robert Thornton werden stattdessen vom 6. bis 8. November in der Nähe von Graz an den Start gehen.

DATRS: WORLD-SERIES-FINALE: WRIGHT
© APA/HANS PUNZ
 

Die Darts-Weltmeister Peter Wright und Gary Anderson verzichten auf eine Titelverteidigung bei der Team-WM im November in Premstätten in der Steiermark. Dies teilte das Duo am späten Dienstagabend mit. Stattdessen werden John Henderson und Robert Thornton vom 6. bis 8. November in der Nähe von Graz für Schottland an den Start gehen.

Im Vorjahr hatten "Snakebite" Wright, der auch Einzel-Weltmeister ist, und "The Flying Scotsman" Anderson unter anderen Belgien, Japan und Irland auf dem Weg zum WM-Titel besiegt. Das Turnier hätte eigentlich bereits im Juni in Hamburg stattfinden sollen, wurde wegen der Coronavirus-Pandemie allerdings verschoben. Bei der Team-WM treten die Nationen traditionell mit zwei Profis an, die sich sowohl im Einzel als auch im Doppel mit den Rivalen duellieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren