Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deutsche BundesligaLeverkusen macht mit dem 4:1 alles klar

Im Montagsspiel der deutschen Bundesliga trifft Bremen auf Leverkusen. Überraschend hat sich neben DAZN auch Prime Video die Übetragungsrechte für das Duell gesichert. Möglich wurde das erst durch einen Streit zwischen Discovery und DFL.

Bremen empfängt Leverkusen
Bremen empfängt Leverkusen © (c) AFP (STUART FRANKLIN)
 

Hier geht's zum Liveticker!

Laut dem Medienmagazin "DWDL" sicherte sich Amazon-Prime ebenfalls die Fernsehrechte für die Übetragung der Partie zwischen Bremen und Leverkusen. Alle Prime-Kunden in Deutschland und Österreich können das Spiel demnach ohne weitere Kosten ansehen.

Die Vereinbarung mit Amazon und DAZN gilt nur für diesen Spieltag. Danach müssen die Verträge wieder neu ausverhandelt werden. Nach dem heutigen Vertragsabschluss ist es aber gut vorstellbar, dass in Zukunft weitere Montagsspiele der Deutschen Bundesliga auf Prime-Video zu sehen sein werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren