Gemüsesuppe

Zutaten für 4 Personen.

Ca. 30 bis 40 dag gekochte, mehlige Erdäpfel oder Erdäpfelpüree
1 Bund junge Karotten
1 bis 2 Kohlrabi
1 kleiner Karfiol
10 dag Erbsen (ausgelöst)
1,2 bis 1,5 l Gemüsesuppe
1 B. Petersilie
evtl. einige Estragonzweige
Schnittlauch
Schlagrahm
Koriander
Salz
Pfeffer

Zubereitung.

1. Die Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Karfiolröschen
vom Stiel schneiden. Den Stiel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Karotten putzen und in Scheiben (ca. in der Größe der Kohlrabiwürfel)
schneiden.

2. Die Suppe aufkochen (falls Sie keine Gemüsesuppe vorrätig haben, können Sie natürlich auch Wasser verwenden). Die durch die Erdäpfelpresse gedrückten Erdäpfel bzw. das Püree unter die Suppe rühren. Leicht salzen. Zuerst die festen Gemüsewürfel (Karotten, Kohlrabi und Karfiol) in der Suppe zwei bis drei Minuten kochen.

3. Dann die Karfiolröschen und die Erbsen dazugeben. Weitere zwei bis drei Minuten garen. Gehackte Petersilie und Estragon untermengen. Etwas Schlagobers (etwa 1 bis 2 dl) in die Suppe gießen und unter Rühren kurz aufkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. Klein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis